Als Christen glauben wir daran, dass es diese Welt nicht grundlos gibt!
Und wir glauben daran, dass es uns nicht grundlos gibt!
Weder uns Menschen insgesamt, noch uns persönlich.
Alles hat seinen Grund!
Und diesen Grund nennen wir Gott.
Gott, der diese Welt und uns will.

Aber wie stellt man sich diesen Grund für alles vor?
Was ist Gott für Dich?

Schreibe einen Kommentar mit Deiner Vorstellung von Gott und tausche Dich mit anderen darüber aus. Ich freue mich darauf!

 

3 Kommentare

  1. Martin

    Schön gestellte Frage.

    Mutige vor!

    Antworten
  2. Britta

    Es wäre toll, der Author des Blogs fange diesen Antwortthread an.

    Herzliche Grüße aus dem Burgenland

    Antworten
    • Johannes Luck

      Das mache ich gerne:

      Für mich ist das Göttliche oder auch Gott etwas, das im Menschen ein Gefühl hinterlässt, dass es mehr gibt, als das was wir als Menschen mit dem Verstand erfassen können.
      Etwas das keinen Anfang und kein Ende hat.
      Etwas aus dem die Welt und das Leben hervorgeht, ein erster Grund.
      Und ich glaube daran, dass dieser erste Grund – dieses Göttliche – den Menschen will und ihn liebt…

      ich freue mich auf Ihre/Eure Sicht der darauf!

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: