Blog & Autor.

Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Glaube ist für mich zu schön, um ihn geheim zu halten!
Der Glaube ist mir zu wichtig, um nicht über ihn zu sprechen!

Darum brauchen wir viele Orte, an denen wir uns über christliches Leben Gedanken machen können. Im 21. Jahrhundert ist das auch das Internet.

Als angehender Pastor habe ich die Möglichkeit, mich intensiv mit dem christlichen Glauben auseinanderzusetzen. Mit diesem Blog möchte ich Gedanken zur Verfügung stellen, die mir für das Christsein heute wichtig erscheinen.
Bei uns in Neustadt und darüber hinaus leben Menschen ihr Leben, viele im Vertrauen auf etwas das sie trägt, im Vertrauen auf Gott.
Ich begegne ihren Lebensgeschichten, ihrem Glauben, höre wo der Glaube ihre Sicht auf ihr Leben beeinflusst oder verändert hat, wann sie mit ihm kämpfen mussten und wo er ihnen geholfen hat. Daran wächst auch mein Glaube und ich merke, wie neue Gedanken zum Christsein bei mir entstehen. Solche Gedanken möchte ich gerne an Sie weitergeben.

Einen Ort dafür bieten die Gottesdienste und Veranstaltungen in der Gemeinde.
Vielen Menschen fällt es aber schwer, am Sonntag Zeit zu finden, um einen Gottesdienst zu besuchen. Dieser Blog soll einen neuen, weiteren Ort dafür bieten, der nicht an einen bestimmten Termin gebunden ist. Die Glaubensbriefe können Sie jederzeit lesen, dann wenn Sie Zeit und Lust dazu haben. Auf dem Sofa bei einer Tasse Kaffee, oder sogar unterwegs auf dem Smartphone, im Bus, im Zug, egal wo. Die Beiträge aus dem Blog sollen eine Ergänzung zum Gottesdienst sein; kleine Briefe über das Leben aus Sicht des Glaubens. Darum heißt dieser Blog auch Glaubensbriefe.de.

Gleich auf der Startseite finden Sie die neuesten Beiträge, vor allem kurze Gedanken zu unterschiedlichsten Themen. Sie finden aber auch ganze Predigten, die an den Sonntagen in der Johanneskirche gehalten wurden. Über das Menü gelangen Sie auch zu älteren Beiträgen über ein Thema Ihrer Wahl. Sie können alle Beiträge lesen und wenn Sie mögen auch kommentieren. Am unteren Ende der Seite können Sie Ihre Email-Adresse hinterlassen und damit den Newsletter zum Blog abonnieren. Dann erhalten Sie per Email immer einen Hinweis, sobald ein neuer Beitrag auf der Seite erschienen ist. Außerdem können Sie ‚glaubensbriefe.de‘ auch auf Facebook und Twitter abonnieren und sich so immer über die neuesten Beiträge informieren lassen.

Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen mit den Beiträgen auf dieser Seite.

Herzlich, Ihr Vikar Johannes Luck

Der Autor

Mein Name ist Johannes Luck und ich bin Vikar, d.h. Pastor in Ausbildung, in der Johannesgemeinde Neustadt am Rübenberge. Zusammen mit meiner Frau lebe ich seit 2016 in Neustadt.

Auf verschiedensten Wegen über das Leben und Gott ins Gespräch zu kommen ist meine Leidenschaft!

Seine Vita

– geboren 1987 in Hagen / Westf.

– aufgewachsen im Wendland

– Abitur am Gymnasium der Stadt Lüchow (Wendland)

– Zivildienst am Altmarkklinikum gGmbH

– Studium der Philosophie an der Universität Leipzig

– Studium der evangelischen Theologie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Humboldt-Universität Berlin

– 2016 Diplom/1. Examen in evangelischer Theologie

– seit 2016 Vikar in der Johannesgemeinde Neustadt am Rübenberge

– verheiratet, wohnhaft in Neustadt am Rübenberge

Gefällt Ihnen dieser Blog?

Kontakt