Flirrende Sehnsucht im Advent

„Als ich ein Knabe war, in Weihnachtszeiten, wie war ich selig da und unersättlich, 
im Duft der Kerzen mit dem neuen Spielzeug zu spielen unterm...

Ein Sonntag für die Ewigkeit

Ende November. Draußen ist es grau und kalt. Der Blick aus dem Fenster ist kompromisslos. Die letzten Blätter sind von den Bäumen gefallen. Die...

Ein Interview mit Luthers

Moderation: Lieber Martin Luther, liebe Katharina Luther, meine erste Frage wäre, was bedeutet Freiheit für Sie?   Martin: Ich bin damals in...

500 Jahre Reformation

Vor 500 Jahren ging ein Ruck durch die damals majestätisch auftretende Kirche. Grund dafür waren nicht zuletzt die Thesen des Wittenberger...

Neuigkeiten.

Wieder brennen sie die Kerzen. Jede Woche eine mehr. Immer heller wird es im Zimmer, bis dann an Weihnachten zahlreiche Kerzen am Weihnachtsbaum die Wohnzimmer auf dieser Welt wieder in wohlig warmen hellen Licht erstrahlen lassen. Schon jetzt leuchten die lichtbesetzten Ketten, quergespannt in unseren Gassen, Lämpchen funkeln aus manchmal sogar schneebedeckten Bäumchen. Überall kündigt sich Weihnachten an, das wieder etwas Zauber in unser Leben bringen will. All die Lichter und Schokolade, all der Glühwein und Punsch sind ein Vorgeschmack – die Hoffnung und Sehnsucht – an dem großen Fest den weihnachtlichen Zauber wieder zu erleben. Einen Appetitanreger gibt es auch hier auf glaubensbriefe.de mit dem neuen Glaubensbrief.

Jetzt & Bald.

Lebendiger Adventskalender

 

1. – 24. Dezember 2017 | 18:00 Uhr |  Haushalte in der Johannes- und Liebfrauengemeinde

Ein Türchen wird geöffnet. Es wird gesungen und eine Geschichte erzählt. Es ist Zeit zum Klönen bei Glühwein oder Kinderpunsch jeden Abend aufs neue an einem neuen Ort in der Gemeinde.

Glaubensbriefe.

Wege zum glücklichen Leben

Ein glückliches Leben führen – das gehört zu den größten Sehnsüchten unseres Lebens! Aber was ist das überhaupt dieses ‚Glück‘? Wie komme ich daran? Welche Wege gibt es, um glücklich zu werden? Oder liegt es am Ende gar nicht an mir? „Das Reich...

mehr lesen

Über gute Hirten

Kennen Sie das? Diese kleine Karte aus Plastik? Mit einem Bild vorne drauf; meistens nicht allzu hübsch. Einer Code-Nummer, dem Namen und dem Geburtsdatum? Genau, ein Personalausweis. Ein bisschen Plastik. Und doch so wichtig. Ich behaupte mal: Die meisten von uns...

mehr lesen

Der Herr ist auferstanden!

Er ist wahrhaftig auferstanden! Halleluja! Jesus hat Gott sein ganzes Leben über vertraut. Er hat sich auf ihn verlassen, an ihn geglaubt bis in den Tod. Jesus hat den Menschen um ihn herum zeigen wollen, dass es sich lohnt auf Gott zu vertrauen; in jeder Lebenslage;...

mehr lesen

Ungebremste Hingabe

Die Palmwedel sind bereit gelegt. Der Messias ist da. Sieh, dein König kommt zu dir. Er zieht auf einem Esel ein. Showdown. Der Einzug von Jesus in Jerusalem ist der Anfang vom Ende. Der Anfang vom Ende der Evangelienerzählungen und der Anfang vom Ende Jesu: Denn auf...

mehr lesen

Was sind Glaubensbriefe?

Die Glaubensbriefe bieten eine neue, weitere Möglichkeit sich über christliches Leben Gedanken machen zu können! Sie sind eine Ergänzung zum Gottesdienst; kleine Briefe über das Leben aus Sicht des Glaubens – kurz und jederzeit lesbar als Blog im Internet, dann wenn es für Sie gerade passt. Die Beiträge des Blogs können sie als Email erhalten. Geben Sie dazu einfach am Ende dieser Seite Ihre Emailadresse ein. Außerdem kann der Blog auch via Facebook, InstagramTwitter oder Bloglovin abonniert werden.