Ich glaube, hilf meinem Unglauben

Ich glaube, hilf meinem Unglauben

Draußen ist es dunkel und kühl. Nur der Halbmond wirft etwas Licht auf die Äste der alten Buche vor dem Fenster. Der Wind rauscht in ihren Ästen, die schon einige Blätter verloren haben. Ein wenig Mondlicht drängt sich durch die roten Vorhänge in das Kinderzimmer....
hoffnungslos vs. hoffnungsfroh

hoffnungslos vs. hoffnungsfroh

Für viele Menschen gehören sie fest zum Tagesablauf. Egal zu welcher Tageszeit. Morgens oder Abends oder doch zwischendurch. Man bekommt sie in unterschiedlichsten Formaten und Größen. Man kann sie sehen, lesen oder auch nur hören. Sie sind unterschiedlich gestaltet....
Die christliche Freiheit

Die christliche Freiheit

Klausur! Was geht Ihnen dabei durch den Kopf? Man könnte jetzt an Schule denken. Abschlussarbeiten. Noten. Bewertungen. Rote Tinte neben den eigenen Worten. 45 oder gar 90 Minuten hohe Konzentration. Man kann an diese Termine denken, die einfach kommen im Leben einer...
Über gute Hirten

Über gute Hirten

Kennen Sie das? Diese kleine Karte aus Plastik? Mit einem Bild vorne drauf; meistens nicht allzu hübsch. Einer Code-Nummer, dem Namen und dem Geburtsdatum? Genau, ein Personalausweis. Ein bisschen Plastik. Und doch so wichtig. Ich behaupte mal: Die meisten von uns...
Ungebremste Hingabe

Ungebremste Hingabe

Die Palmwedel sind bereit gelegt. Der Messias ist da. Sieh, dein König kommt zu dir. Er zieht auf einem Esel ein. Showdown. Der Einzug von Jesus in Jerusalem ist der Anfang vom Ende. Der Anfang vom Ende der Evangelienerzählungen und der Anfang vom Ende Jesu: Denn auf...
Gott vertrauen

Gott vertrauen

Nicht zu fassen. Gerade ist alles richtig. Alles so schön. So wie sie es sich beide immer gewünscht hatten. Lange hatten sie sich schon ein Kind gewünscht. Aber es klappte einfach nicht. Schließlich sieht es so aus, als ob es nichts mehr wird mit dem gemeinsamen Kind....